Das war 2016

Willkommen 2017!















Grüße, Daeva!

Das Jahr 2016 geht zu Ende und 2017 steht vor der Tür. Ein weiteres, ereignisreiches Jahr liegt hinter uns, das gerade in der zweiten Hälfte viele Veränderungen nach Atreia gebracht hat. Wir schauen zurück auf 365 sehr spannende Tage.

Jubiläen:
4 Jahre AION Free-to-Play und 7 Jahre AION insgesamt – das ist eine lange Zeit! Auch dieses Jahr haben wir natürlich wieder mit euch gefeiert und bei unseren Contests gabs eine Menge Gewinne abzustauben.

Updates:
Zu Beginn des Jahres trafen die Updates 4.9 und 4.91 auf unseren Servern ein und brachten vor allem Veränderungen für den Abyss mit sich. Im August folgte dann das große Update 5.0, das mit der neuen Maximal-Stufe 75, zwei neuen Gebieten, Elementarverwandlungen, Kreationspunkten und vielem mehr aufwartete. Es führte uns in die Vergangenheit, machte uns zu mächtigen Schicksals-Daevas und brachte großen, tiefgreifenden Wandel mit sich. Kurz darauf wurde es mit 5.1 auch schon erweitert, dass unter anderem die zweite Stufe der Elementarverwandlungen für die Spieler bereit hielt  – und auch 5.3 zeichnet sich bereits am Horizont des neuen Jahres ab.

Server Merge:
Auch dieser wurde schon zu Beginn des Jahres durchgeführt und brachte die Bevölkerung vieler, kleinerer Welten auf größeren Servern zusammen. Sofort erblühten die nun belebteren Server zu neuem Leben und ein wichtiger Schritt in die Zukunft AIONs war getan.

Meet & Greet:
Zum aller ersten Mal wurde in diesem Jahr auch das große AION Meet & Greet Community Event veranstaltet, das parallel zur jährlich in Köln stattfindenden Gamescom einer Auswahl glücklicher AION-Fans die Möglichkeit gab, das AION Team persönlich kennenzulernen, sie mit Fragen zu löchern, Fotos zu schießen und einen Abend lang unsere große, gemeinsame Leidenschaft zu feiern: AION! Das ganz besondere: auch eine Delegation des AION-Teams von NCSoft aus Korea war vor Ort um mit den Spielern aus Europa direkt in Kontakt zu treten und bei einer großen Fragerunde persönlich auf die Anliegen der Community einzugehen. Falls ihr es bisher verpasst habt, hier könnt ihr einen Eindruck des Abends gewinnen – und auch die Fragerunde steht mittlerweile als Live AskAION-Episode auf Youtube zur Verfügung.

Ausblick:
2016 neigt sich dem Ende zu und wir müssen zusammenfassend sagen, dass es ein so ereignisreiches, wie spannendes Jahr war. Es gab viele Herausforderungen zu meistern und wenn wir zurückblicken, dann gibt es natürlich auch viele Stellen, an denen wir noch etwas besser machen möchten, können und in Zukunft auch werden.
Zu Beginn des nun anbrechenden Jahres 2017 – genauer gesagt im Februar – steht schon direkt das Update 5.3 bevor, das euch bei riesigen Schlachten direkt in die Hauptstadt der anderen Fraktion führt. Darüber hinaus wird das Ätherfeld schwächer und schwächer und ein lange verschollener Feind erwacht zu neuem Leben.
Und auch wir haben natürlich schon eine Menge für das kommende Jahr geplant. Bereits in diesem Jahr haben wir mit der Planung und Arbeit an den PvP- und PvE-Seasons begonnen, die zusammen mit den schon lange gewünschten Chartransfers ganz oben auf unserer Liste für 2017 stehen. Die Seasons stellen einen weiteren Schritt in unserem Bestreben dar, auch im kommenden Jahr unsere Möglichkeiten eigene, exklusive Events zu veranstalten noch auszubauen. Auch wollen wir unseren Kontakt und unsere Arbeit mit der Community noch ausbauen und das aus dem Jahr 2016 gelernte für 2017 entsprechend umsetzen.

Wir wollen euch für eure Treue danken und freuen uns schon auf die gemeinsamen Abenteuer, die uns im kommenden Jahr erwarten! Ein frohes neues Jahr 2017!

Guten Rutsch,
Dein AION-Team

Deutsch