Neues von der Daeva-Fürsorge

Phase 2 der Verbesserungen: Erhöhte Chance auf Beutegegenstände und mehr

Grüße, Daeva!

Die nächste Runde der Daeva-Fürsorge bringt weitere Verbesserungen nach Atreia. Wir haben einige tolle Änderungen für euch vorbereitet, die ab dem 05.07. verfügbar sind. Freut euch auf:

Dauerhaft erhöhte Chance auf Beutegegenstände

NCSOFT hatte die Chance auf Beutegegenstände in Nosra und Esterra verringert, um gegen Bots vorzugehen. Für uns in Europa stellen Bots jedoch kein echtes Problem dar und wir möchten, dass sich das Farmen für euch lohnt. Daher führen wir eine dauerhaft erhöhte Chance auf Beutegegenstände ein.

Zunächst wollen wir mit zusätzlichen 50 % in Nosra und Esterra beginnen und den Effekt beobachten, damit wir den Wert in den kommenden Wochen gegebenenfalls anpassen können.

Kumuki-Event alle zwei Wochen

Wir bedanken uns für euer Feedback zum Kumuki-Event, das nun alle zwei Wochen für jeweils eine Woche laufen wird. Da das Event nicht zum Farmen von Gegenständen gedacht ist, sind die Belohnungen nun weniger hochwertig, aber dafür deutlich nützlicher als vorher.

Mehr Eintritte in die PvP-Instanz Ruhnatorium-Ruinen

Uns ist aufgefallen, dass euch die Instanz Ruhnatorium-Ruinen genauso gut gefällt wie uns. Daher haben wir beschlossen, die Eintritte für Gold-Paket-Nutzer von 1 auf 2 zu erhöhen.

Wir hoffen, dass diese Änderungen eure Spielerfahrung noch etwas besser macht.

Seid gespannt, was euch demnächst noch erwartet – die Aktion Daeva-Fürsorge geht weiter.

Wir wünschen euch viel Spaß!
Euer AION-Team

Deutsch